Archiv

Folientechnik am Frauenhofer IKTS in Hermsdorf

10.10.2017

Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums Hermsdorfer Foliengießtechnik werden anlagenbezogen ausgewählte Applikationen aus den Bereichen der Mikrosystemtechnik, Batterieforschung, Filtration, Gastrennung u.a. Spezialanwendungen demonstriert.

Referent: Beate Capraro, Fraunhofer IKTS

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Der "Bürgeler Jugendstil"

12.09.2017

Die Ausgangssituation für die als „Bürgeler Jugendstil“ bekannten Keramiken bildete eine Abfolge von Krisen, welche das Bürgeler Töpferhandwerk seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfassten. Als Reaktion auf die durch die Industrialisierung verändernden Marktbedingungen, gründeten sich nach 1874 im Ort Tonwaren- und Majolikafabriken, die zunächst opulente historistische Zierkeramik produzierten. Um 1900 ging der Absatz hierfür erneut zurück, woraufhin die Großherzogliche Landesregierung Sachsen-Weimar-Eisenach Henry van de Velde beauftragte, die Bürgeler Töpfer zu unterstützen. Dies bildete eine Grundlage für die wohl bedeutendste und farbenfroheste Epoche der Keramikproduktion - die als „Bürgeler Jugendstil“ bezeichnet wird.

Referent: Konrad Kessler

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Martialische Idole - Die Sprache der Kriegerdenkmäler in Thüringen

06.06.2017

In Kriegerdenkmälern spiegeln sich die Überzeugungen derer, die einen Vater, Sohn, Bruder oder Ehemann als Soldaten verloren haben. Oft werden diese Gefühle auch von Gremien geprägt und überformt, die den Verlust dieser Soldaten im weltanschaulichen und/oder religiösen Sinne interpretieren. Diese Denkmäler sagen etwas darüber, ob und wie sie den Krieg verstanden und was sie daraus gelernt haben.

Referent: Peter Franz

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Von Whitehorse bis Dawson-City - Auf den Spuren der Goldgräber im Yukon - Canada

09.05.2017

730 km mit Kanu und Zelt auf der historischen Route zur Zeit des Goldrausches um 1900 entlang auf dem Fluß Yukon  Nord-West-Canada.
Die Reise gibt einen Einblick auf dieses historische Ereignis verbunden mit aussagereichen Bildmaterial aus der Natur, von Rast- und Schürfstätten der Goldgräber sowie der Indianer.

Referent: Dr. Dietmar Möller

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Dorfgesichter anderswo...

04.04.2017

Angeregt durch den jüngsten eindrucksvollen Vortrag der Technik- und Heimatvereinsfreunde Hebenstreit und Pörs über „Dorfgesichter“ und das dörfliche Leben in der nächsten Umgebung lag der Gedanke nahe, dass auch ein Blick auf Dörfer und das dörfliche Geschehen in ferneren Gegenden interessieren könnte. In Anlehnung an eine frühere Fotoaustellung „Dorfgesichter anderswo“ u. a. in Etzdorf und auf der Leuchtenburg zeigt und kommentiert Willi Schaffer 100 Bilder, die bei seinen Radpartien und Touren „per pedes“ in Dörfern auf allen Kontinenten entstanden. Bilder, die deutlich machen, dass sich der Lebensstandard der Menschen in der Welt sehr unterschiedlich entwickelt hat und sich wahrscheinlich auch künftig nur völlig ungenügend ausgleichen wird – und dass wir uns diesbezüglich außergewöhnlich glücklich schätzen könn(t)en.

Referent: Willi Schaffer

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Keramische Filter aus Hermsdorf - von der Flüssigfiltration bis zur Gastrennung

07.03.2017

In den 1990er Jahren begann in Hermsdorf die Entwicklung keramischer Filter für die Umwelttechnologie. Durch schrittweise Reduzierung der Porengröße wurden Trennungen bis in molekulare Bereiche möglich. Zeitgleich erfolgte die Produktionsüberführung an zwei Standorten für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie, Wasser- und Abwasserbehandlung. Aktuelle Entwicklungen sind gerichtet auf die Sauerstoffgewinnung aus Luft und die Abgasreinigung.

Referent: Dr. Hannes Richter, Fraunhofer IKTS Hermsdorf
Co-Autoren: Dr. I. Voigt, G. Fischer, P. Puhlfürß

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Orte der Region feierten ihre Gründung

07.02.2017

Referent: Jürgen Hebenstreit

Fotos: Rudolf Pörs

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Bürgeler Keramik

10.01.2017

Eine Darstellung der Entwicklung des Bürgler Töpfer Handwerkes zwischen dem 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts.

Referent: Konrad Kessler, Leiter des Keramikmuseums Bürgel

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Der Feuersalamander - Lurch des Jahres 2016

06.12.2016

Der Feuersalamander - eine sagenumwobene Art - führt ein geheimnisvolles, zumeist verborgenes Leben in unseren Wäldern. Bis heute ranken sich Legenden um den immer seltener werdenden Lurch. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Wie lebt dieses archaisch anmutende Tier wirklich? Hat es eine Chance in unserer immer mehr vom Menschen beeinflussten Umwelt?

Referent: Christianna Serfling

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus

Das Jagdschloss Hummelshain - Neue Entdeckungen zur ungewöhnlichen Haustechnik

01.11.2016

Das Neue Schloss Hummelshain wurde von 1880-1885 im Auftrag von Herzog Ernst I von Sachsen-Altenburg gebaut. Während es bei bisherigen Vorträgen vorrangig um die Architektur und Bauhistorie ging, soll nun die nicht minder interessante Haustechnik präsentiert werden.

Referent: Dr. Gunther Aselmeyer

Beginn: 18:00

im Vereinsraum im Rathaus